twitter youtube facebook linkedin email
Connect with:

BIM Blog

SeitAnfang Oktober können Sie bereits die Dynamo Version 1.2 herunerladen  –  in diesem Beitrag fassen wir die wichtigsten Neuerungen dieser Version zusammen: 

Stabilität

Seit Dynamo 0.9.1 (Version, die mit Revit 2017 ausgeliefert wurde) konnten wir die Stabilität von Dynamo nun 4x verbessern – und im Vergleich zur Version 1.1 ist die Version 1.2 30% stabiler!  

Listen

Die größte Änderung der Version 1.2 ist sicherlich das Listenmanagement – Listen sind gleichzeitig die grundlegendste und eine der komplexesten Funktionen in Revit. Mit der Version 1.2 wird die Nutzung von Listen nun erheblich vereinfacht und der Bedarf nach List.Map und List.Combine sehr stark reduziert. 

Wir werden in den nächsten Beiträgen genauer auf die Nutzung von Listen in Revit eingehen. 

Vorschaufenster

Analog zu einfacherer Nutzung von Listen bieten die Vorschaufenster der einzelnen Nodes nun einen besseren Überblick über die Listen: 

Revit-Integration

Die Version 1.2 bringt 113 neue vordefinierte Blöcke für Revit 2016 und 2017 mit sich, die einen besseren Zugriff auf Revit ermöglichen, wie beispielsweise für die Erstellung flächenbasierter Familien, Abfrage der Koordinaten, Abfrage und Manipulation von Elementen, bessere Abfrage von Raumeigenschaften sowie eine Reihe von Blöcken für die Beschriftung. 

 

Hier können Sie eine genaue Übersicht über alle neuen Blöcke inkl. Beispielskripte herunterladen (.zip)

Blöcke einfrieren / Vorschau deaktivieren

Diese Optionen waren zwar auch bisher verfügbar, allerdings konnte sehr schwer nachvollzogen werden, bei welchen Blöcken diese aktiviert waren. Ab der Version 1.2 werden nun die Blöcke mit ausgeschalteter Vorschau grau-blau dargestellt, während die gefrorenen Blöcke hellgrau und mit einer strichlierten Linie gekennzeichnet werden:

Dynamo Primer Lokalisierung

Der Dynamo-Primer wurde nun auf die Version 1.x aktualisiert und ist auch in deutscher Sprache verfügbar (http://dynamoprimer.com)

 

Visuelle Programmierung mit Dynamo

Dynamo ist eine openSource Plattform für die visuelle Programmierung und ein fester Bestandteil von Revit.
Mit Hilfe von Dynamo können Sie komplexe Geometrien erzeugen, parametrische Systeme aufbauen, Berechnungen durchführen, Daten mit externen Datenbanken bi-direktional synchronisieren oder auch auf die Revit API zugreifen und Arbeitsabläufe automatisieren.

  Aktuelle Dynamo Version herunterladen

Dynamo in Aktion

Deutschsprachige Video Tutorials

Featured Links

Lejla Secerbegovic

Lejla ist von digitalen Technologien begeisterte Architektin und arbeitet seit Mai 2015 als Technical Specialist mit Schwerpunkt BIM bei Autodesk in München. Sie absolvierte ihr Architekturstudium an der TU Wien mit Schwerpunkt Architekturinformatik und digitale Medien. Nach ihrem Diplom in 2006 war sie in diversen Architekturbüros in Wien, Köln und Aachen tätig und konnte Erfahrungen in allen Bereichen der HOAI sammeln. 2012 wechselte sie zu einem großen deutschen Bauunternehmen als Revit- und BIM-Expertin. Sie bloggt über Revit, Dynamo und Virtual Reality, sowohl hier als auch auf ihrem privaten Blog bim-me-up.com. Ihre Freizeit verbringt sie als leidenschaftliche Weltenbummlerin, den Finger immer am Abzug ihrer Kamera.

0 Comments;