twitter youtube facebook linkedin email
Connect with:

BIM Blog

Wenn Sie unsere Cloudprodukte BIM 360 Team oder Fusion Team verwenden, werden Sie vielleicht den Hinweis auf den neuen Desktop Connector bemerkt haben, der nun zur Installation angeboten wird. Mithilfe des Desktop Connectors können Sie auf Dokumente, die in unseren Cloudlösungen abgelegt sind, zugreifen und das von nahezu jeder Desktop-Applikation aus. Der Zugriff ist dabei nicht beschränkt auf Produkte wie AutoCAD oder Revit sondern funktioniert auch mit z. B. den Office Produkten wie Microsoft Word oder Excel. Der Desktop Connector integriert sich dabei in die Windows Explorer Struktur und erscheint genauso wie etwa ein verbundenes Netzlaufwerk.

Der Unterschied zu anderen Cloudlösungen – wie etwa Dropbox – besteht darin, dass die Daten nicht auf den lokalen Rechner synchronisiert werden, was einen erheblichen Speicherplatz fressen würde. Vielmehr kann der Anwender den Inhalt des Cloudspeichers durchsuchen und erst wenn eine Datei zum Öffnen ausgewählt wird, wird diese im Hintergrund heruntergeladen und kann lokal bearbeitet werden. Ein Speichern der veränderten Datei bewirkt dann ein Hochladen und erzeugt auf dem Cloudspeicher eine neue Version.

Eine Datei, die aus der Cloud heraus geöffnet wurde, verbleibt für 72 Stunden als lokal gespeicherte Version auf dem Rechner. Dies ermöglicht auch eine Offline Bearbeitung der Datei. Desktop Connector unterstützt alle Dateitypen. Unter Windows® unterstützt Desktop Connector darüber hinaus erweiterte Arbeitsabläufe wie das Sammeln von Referenzen für die folgenden CAD-Anwendungen:

  • Autodesk AutoCAD 2018 und früher.
  • Autodesk Inventor 2018 (nur 64 Bit) und früher.
  • Autodesk Revit 2018.2 (nur 64 Bit)
  • SolidWorks® 2015 – 2017 (nur 64 Bit).

Der Desktop Connector kann momentan verwendet werden mit unseren Cloudlösungen BIM 360 Team und Fusion Team. Weitere Anbindungen (z.B. auch von BIM 360 Docs) werden folgen. Der Desktop Connector ist verfügbar als 32- und 64-bit Version für Windows® Systeme und für Mac OS.

Google Translate

SUBSCRIBE

Aktuell in der Autodesk Community

Weitere Blogs

Revit Family Planner
Blog von Oliver Langwich mit Schwerpunkt Ingenieurbau und Dynamo (D)

BIM and BEAM
Autodesk Blog zum Thema BIM im Ingenieurbau (E)

BIMagination
Autodesk Blog zum Thema Infrastruktur (E)

The official Revit Blog
Autodesk Blog zum Thema Revit (E)

RevitDE
Blog von Thomas Hehle rund um Ingenieurbau in Revit (D)

The Building Coder
Offizieller Blog von Jeremy Tammik rund um die Revit API

Geospatial Navigator
Autodesk Blog zum Thema Infrastruktur (D)

The Revit Kid
Blog und Videotutorials rund um Revit und Dynamo (E)

Featured Links

Holger Klöcker

Holger Klöcker ist bereits seit 2006 bei Autodesk und nach mehreren Jahren in UK und in der Schweiz ist er jetzt in Köln stationiert. Als Mitarbeiter im AEC Technical Sales Team fokussiert Holger sich auf die übergreifenden Produkte für Datenmanagement und Zusammenarbeit – insbesondere die A360 und BIM360 Produktlinien.

Nach seinem Architekturstudium an der FH Münster war Holger zunächst in Architekturbüros in Münster und im Rheinland tätig und erlangte so die Mitgliedschaft in der Architektenkammer NRW. Holger war dabei in allen Phasen der HOAI tätig und konnte in verschiedenen Büros den Wechsel vom analogen Zeichnen hin zur digitalen Welt betreuten. 2004 wechselte er zu einem CAD Systemhaus im Rheinland in einer Position als Application Engineer.

In seiner Freizeit schlüpft Holger gerne in so unterschiedliche Rollen wie: Hobbykoch, Drachentöter oder Lego-Baumeister.

0 Comments;