twitter youtube facebook linkedin email
Connect with:

BIM Blog

Weitere Verbesserungen

Neben den neuen Bibliothekselementen und Vorlagedateien habe wir weitere Verbesserungen in Revit 2019 eingepflegt, die Ihre Arbeitsabläufe mit Revit noch weiter vereinfachen und angenehmer gestalten sollen:

  • Deutsche Tastaturkürzel
  • Doppelklick-Tastaturkürzel
  • Revit Einsteiger Spickzettel bzw. Revit Sonderkürzel
  • Revit DWG Export Layer
  • Schraffurmuster
  • Gemeinsam genutzte Parameter
  • IFC Exporteinstellungen für AVA

Viele dieser Verbesserungen, wurden ebenfalls zusammen mit der Revit User Group entwickelt und schon über einige Jahre gepflegt. Die Dateien und genauen Beschreibungen hierzu finden Sie im Bibliotheksordner “C:\ProgramData\Autodesk\RVT 2019\Templates\Germany”.

 

Deutsche Tastaturkürzel

Wir haben die deutschen Tastaturkürzel für Revit wieder aufleben lassen, welche wir in früheren Versionen schon einmal veröffentlicht hatten. Viele Anwender in D-A-CH fanden diese Zusammenstellung sehr hilfreich und haben diese anstatt der englischen Tastaturkürzel verwendet. Hier einige Beispiele zu den deutschen Tastaturkürzeln:

  • ML – Material-Liste erstellen
  • EF – Einzelfundament erstellen
  • GE – Geländer erstellen
  • RM – Raum erstellen
  • DUP – Ansicht duplizieren
  • RVT – Revit Datei verlinken
  • JPG – Rasterbild importieren

 

Doppelklick Tastaturkürzel

Zusätzlich dazu haben wir auch die “Doppelklick Tastaturkürzel” wieder aufleben lassen und diese für Sie zur Verfügung gestellt. Bei diesen Tastaturkürzeln können Sie mit einem “Doppelklick” auf einzelne Buchstaben häufig benutzte Funktionen super schnell aufrufen, womit die Geschwindigkeit beim Arbeiten mit Revit noch einmal erhöht wird.

Beispiele hierzu sind:

  • WW – Erstellen von Wänden
  • FF – Erstellen von Fenstern
  • GG – Geschossdecken erstellen
  • MM – Material Bibliothek öffnen
  • OO – Objektstile Menü öffnen
  • AA – Ausrichten

Zum schnellen Erlernen aller “Doppelklicks” haben wir eine Übersicht erstellt, welche im oben genannten Ordner als PDF zur Verfügung steht:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Selbstverständlich können Sie die “Doppelklicks” für sich und Ihr Unternehmen anpassen, denn nicht jede Funktion wird von allen Anwendern gleich häufig genutzt.

 

Revit Einsteiger Spickzettel bzw. Revit Sonderkürzel 

Viele Revit Einsteiger fanden beim Einstieg in Revit den “Revit Spickzettel” sehr hilfreich, der die grundsätzliche Navigation mit Tastatur und Maus in Revit erklärt. Vor allem die Funktion der TAB-Taste zum Auswählen der gewünschten Objekte und Punkte oder auch der Leerzeichen-Taste zum Drehen von Objekten ist nicht jedem Anwender gleich geläufig. Aber auch bekannte Windows Tasten wie F2 zum Umbenennen von Ansichten oder das typische Verwenden von Shift und Strg wird dargestellt:

 

Revit DWG Exportlayer

Um Revit Dateien mit typisch deutschsprachigen Layerbezeichnungen als DWG zu exportieren, stellen wir Ihnen wie gewohnt die “Revit DWG Exportlayers-DEU.txt” Datei zur Verfügung, welche Sie beim Export in Revit einfach auswählen können. Die Revit Kategorien und Unterkategorien werden dann nach der Konvention [Verfasser]_[Kategorie]_[Unterkategorie] exportiert.

Beispiel:

Revit Elemente, die sich in der Kategorie: Fenster / Unterkategorie: Flügel befinden,
werden auf dem Layer “A_Fenster_Flügel” exportiert.

A ist dabei das Kurzzeichen für Architekt.

Um diese Einstellung als Standard zu übernehmen, folgen Sie bitte der Anleitung in der Datei “Revit DWG Exportlayers – Kurzanleitung.txt”

 

Schraffurmuster

Auch im Bereich der Schraffuren hat sich etwas getan, denn in der Datei Revit Schraffuren-DEU.pat sind die Schraffurmuster für z.B. Stahlbeton, Mauerwerk, Dämmung, Betonfertigteile, Rollierung und Holzdielen enthalten. Diese Schraffuren sind zum Teil schon im Template enthalten, um sie nachträglich zu einem Projekt hinzuzufügen, rufen Sie den Befehl [Verwalten > Weitere Einstellungen > Füllmuster] auf.
Sie können PAT Datei auch bearbeiten und die vorhandenen Muster abändern oder auch eigene hinzuzufügen.

Übersicht über die Schraffuren:

 

Gemeinsam genutzte Parameter

Diese sind für die Auswertung von Bauteilen da, um Parameter auf den 2D Plan zu übertragen. Diese Datei ist ebenfalls im oben genannten Ordner abgespeichert. Die gemeinsam genutzten Parameter können innerhalb der Revitumgebung angepasst und verändert werden. Eine manuelle Änderung der Text-Datei an sich ist nicht zu empfehlen.

 

IFC Exporteinstellungen für AVA

In dieser Version wurden auch die Exporteinstellungen erweitert. Diese Exporteinstellung finden Sie unter:

Datei > Exportieren > IFC > Einrichtung ändern…

 

Weitere Informationen über die Zusammenarbeit mit AVA und ein Anwendungsbeispiel finden Sie unter: https://www.orca-software.com/revit

 

Zurück zur Übersicht: “Revit BIM Bibliothek D-A-CH”

Google Translate

SUBSCRIBE

Aktuell in der Autodesk Community

Weitere Blogs

Revit-Dynamo-BIM
Ein Blog über Revit, Dynamo und Building Information Modeling von Oliver Langwich (D)

BIM and BEAM
Autodesk Blog zum Thema BIM im Ingenieurbau (E)

BIMagination
Autodesk Blog zum Thema Infrastruktur (E)

The official Revit Blog
Autodesk Blog zum Thema Revit (E)

RevitDE
Blog von Thomas Hehle rund um Ingenieurbau in Revit (D)

The Building Coder
Offizieller Blog von Jeremy Tammik rund um die Revit API

The Revit Kid
Blog und Videotutorials rund um Revit und Dynamo (E)

Featured Links