twitter youtube facebook linkedin email
Connect with:

BIM Blog

Autodesk Docs – gemeinsame Datenumgebung für alle Projektteams

Die Neuerungen rund um die Autodesk Construction Cloud hatten wir in diesem Beitrag vorgestellt. Nun werfen wir einen Blick auf Autodesk Docs.

Nochmals zur Erinnerung:

  1. Jede AEC Collection erhält Zugang zu Autodesk Docs, ihr Einstieg in verbesserte Collaboration mit Autodesk Docs als gemeinsame CDE für Ihre Teams.
  2. BIM Collaborate für BIM Koordinatoren, Auftraggeber und Bauherren.
    Nutzen sie die Vorteile, näher an die Planung angebunden zu sein, um frühzeitig und fundiert die richtigen Entscheidungen treffen zu können.
  3. BIM Collaborate Pro ist das neue BIM 360 Design! Das richtige Tool für alle Planer, Konstrukteure und Modellierer.
    Zu den bekannten Vorteilen der Cloud Zusammenarbeit kommt die Koordination & Kollisionskontrolle hinzu.

 

Autodesk Docs

Autodesk Docs ist die gemeinsame Datenumgebung für alle Projektteams und die Basis der neuen ACC Produkte.

Autodesk Docs ist in Autodesk BIM Collaborate/Pro, Autodesk Takeoff und Autodesk Build enthalten, des Weiteren wurde es zur AEC Collection hinzugefügt. Das bedeutet, mit jedem AEC Collection Abonnement erhält man Zugang zur Autodesk Construction Cloud. Somit steht Architekten, Ingenieuren und Fachplanern eine gemeinsame Projektplattform zur Verfügung, die Unternehmens-intern oder aber auch extern verwendet werden kann. Ein sehr detailliertes FAQ zum Thema Lizenzverteilung, Zugriff &  Verwaltung steht hier bereit.

Eine spannende Information in diesem FAQ ist die Auflistung der in Autodesk Docs enthaltenen Module:

  • Docs
  • Insight
  • Kontoverwaltung
  • BIM 360 Document Management

Somit erhält man durch Autodesk Docs in der AEC Collection auch Zugang zu BIM 360 Document Management. Dies ist unabhängig davon, ob es schon ein bestehendes BIM 360 Konto gab oder nicht. Es kann auch ein neues BIM 360 Konto am europäischen Server eröffnet werden.

Die Qual der Wahl – auf welcher Plattform / CDE sollen nun Projekte abgewickelt werden?

Projekte, die auf der BIM 360 Plattform initiiert wurden, sollten auch auf dieser weiterbearbeitet werden.
Bei neuen Projekten sollte man folgende Faktoren berücksichtigen:

BYOS – Bring your own Subscription – das neue Lizenzmodell für die Autodesk Construction Cloud Produkte bietet volle Flexibilität. So kann eine Lizenz für Autodesk Docs nicht nur im eigenen Konto/ für eigene Projekte verwendet werden, sondern auch in andere Konten/ zu externen Projekten mitgenommen werden.

Ist das Bereitstellen einer CDE am europäischen Server entscheidend, so kann das heute schon mit BIM 360 umgesetzt werden. Am Lizenzmodell von BIIM 360 hat sich nichts verändert, die Lizenzen sind dem BIM 360 Unternehmens-Konto zugeordnet und Projektbeteiligte erhalten Lizenzen aus diesem Pool. Zu beachten ist hierbei die unterschiedliche Handhabung von AEC Collection Single-User oder Multi-User Abonnements, wie im FAQ beschrieben.

Eine Mobile App (iOS, Android & Microsoft) ist im Abonnement von Autodesk Build enthalten.

Die Verbindung zwischen den beiden Plattformen:

2 Plattformen – 1 Zugang

acc.autodesk.com ist eine zentrale Startseite, auf der Projekte von beiden Plattformen aufgelistet werden. Die Liste der Projekte umfasst nicht nur Projekte auf dem eigenen Konto, sondern auch externe Projekte, zu denen man eingeladen wurde. Diese Ansicht ist Benutzer abhängig.

 

Weiters besteht eine Verbindung auf der Konto-Administrationsebene, Projektebeteiligte die in BIM 360 hinzugefügt wurden, sind auch auf der ACC Plattform sichtbar:

Oben: BIM 360 | Unten: ACC Plattform

Oben: BIM 360 | Unten: ACC Plattform

 

Hinweis: Die Verknüpfung zwischen den Plattformen ist dann möglich, wenn diese am gleichen Server liegen. Da die ACC Plattform aktuell noch nicht am EU Server verfügbar ist, kann diese Verknüpfung für BIM 360 EU Konten noch nicht hergestellt werden. Eine Verbindung zwischen BIM 360 EU Server und ACC Plattform US Server ist nicht möglich. Nichtsdestotrotz kann bei bestehendem BIM 360 EU Konto mit den in der AEC Collection enthaltenen Lizenzen ein neues ACC Plattform Konto am US Server erstellt werden. Diese hätten dann einfach eine getrennte Konto-Administration.

Workflows für AEC-Collection Anwender

Beide Plattformen bieten für AEC Collection Anwender erweiterte Möglichkeiten der Zusammenarbeit. Eine gemeinsame Bearbeitung in Form von Kommentaren, Markierungen und Aufgaben in 2D und 3D Modellen, eine Versionshistorie mit Änderungsmanagement oder dedizierte Planungs/Genehmigungsworkflows sind nur ein paar der unterstützen Workflows für Projektteams.

Mehr Information zu Autodesk Docs / BIM 360 Docs

Google Translate

SUBSCRIBE

Für eine E-Mail Subscription bitte einfach auf den Briefumschlag klicken, E-Mail Adresse eintragen und über die Google Feedburner Nachricht bestätigen.

Weitere Blogs

Revit-Dynamo-BIM
Ein Blog über Revit, Dynamo und Building Information Modeling von Oliver Langwich (D)

BIM and BEAM
Autodesk Blog zum Thema BIM im Ingenieurbau (E)

BIMagination
Autodesk Blog zum Thema Infrastruktur (E)

The official Revit Blog
Autodesk Blog zum Thema Revit (E)

RevitDE
Blog von Thomas Hehle rund um Ingenieurbau in Revit (D)

BIM me up!
Blog über Revit, Dynamo und openBIM Themen (D)

The Building Coder
Offizieller Blog von Jeremy Tammik rund um die Revit API

The Revit Kid
Blog und Videotutorials rund um Revit und Dynamo (E)

Featured Links

Stephanie Hoerndler

Stephanie Hörndler ist seit 2013 bei Autodesk in München als Technical Specialist in der Region Central Europe tätig. Sie betreut die Autodesk Vertriebspartner und Kunden im Bereich Tragwerksplanung, Projektplattform und Construction. Stephanie machte Ihre ersten Schritte im Bauwesen in Österreich mit der Ausbildung zur Bautechnikerin an der HTL Linz und arbeitete mehrere Jahre in einem Statik- und Konstruktionsbüro, bevor Sie mit dem Studium Fachrichtung Bauingenieurwesen an der HTWK Leipzig begann. Mit dem Abschluss im Fachbereich Konstruktiver Ingenieurbau zum Thema Schnittstellen war der Weg nach München zur Autodesk geebnet. Ihre Freizeit verbringt Sie gerne in den Bergen beim Snowboarden, Langlaufen oder Wandern.

0 Comments

'