twitter youtube facebook linkedin email
Connect with:

BIM Blog

BIM 360: Überblick über die wesentlichen Produktneuheiten

Unsere BIM 360 Lösung entwickelt sich so rasant weiter, daß es manchmal schwer ist, am Ball zu bleiben. Ich möchte Ihnen daher hiermit ein Update geben zu den letzten Entwicklungen und Neuerungen, die sich ergeben haben. Als Cloud-Lösung wird das Produkt ständig weiter entwickelt. Es gibt etwa 2 Updates pro Monat in denen ständig Verbesserungen, neue Verbesserungen und auch ganz neue Module hinzugefügt werden. Neben den vielen kleinen Veränderungen möchte ich hier auf die wesentlichen Neuigkeiten eingehen, die in den letzten Releases eingeführt wurden.

BIM 360 Neuerungen

Administration: Rollen

Einstellen der Vorgabeberechtigung und Erstellen von neuen Rollen.

Nachdem viele Anwender dies gewünscht haben, ist es nun möglich, die Rollen individuell anzupassen. Die bestehende Vorgabeliste kann editiert werden: die Vorgaberechte für die Rollen können verändert werden, Rollen können deaktivert werden und ganz eigene individuelle Rollen können hinzugefügt werden.

Die Rollen sind ein wesentliches Werkzeug zur Gruppierung von Projektteilnehmern, um damit die Rechtevergabe oder die Zuweisung von Aufgaben zu gestalten.

Mehr zum Thema: Rollen

Document Management: Überprüfungen

Reichen Sie Dokumente, Pläne und Modelle zur Überprüfung ein mit der neuen Funktion zur Überprüfung.

Projektzeichnungen, Modelle und Dokumente müssen geprüft werden, bevor mit dem Bau begonnen werden kann. Die neue Funktion für den Genehmigungsarbeitsablauf erleichtert den Prozess der Verteilung von Dokumenten an Projektmitglieder.

In einem frei definierbaren Genehmigungsablauf kann dann festgelegt werden, welche Projektmitarbeiter Dokumente zur Prüfung einreichen können, weiterhin wer diese dann überprüft und komment und schließlich welcher Mitarbeiter die Dokumente abschließend genehmigt.

Mehr zum Thema: Überprüfungen

Document Management: Übertragungen

Eine Übertragung ist eine formale Möglichkeit zum Senden von Projektzeichnungen, Modellen und sonstigen Dokumenten an ein anderes Projektmitglied.

Diese verfügt über einige wichtige Aspekte:

  • Benachrichtigungen beim Senden und Empfangen
  • Anweisungen oder Beschreibung der Übertragung und der erforderlichen Maßnahmen
  • Liste der Inhalte in der Übertragung und Zugriff auf diese Inhalte
  • Prüfprotokoll zur Nachverfolgung der Art der Übertragung, einschließlich enthaltener Dokumentversionen, an der Übertragung beteiligter Mitglieder und Durchführungsdatum von Maßnahmen im Zusammenhang mit der Übertragung
  • Gemeinsam nutzbarer Datensatz der Übertragung selbst


Diese Funktion erfüllt damit den häufigen Wunsch unserer Kunden nach einer dokumentierten Dokumentübergabe.

Mehr zum Thema: Übertragungen

Beta: Cost Management

Das Modul Cost Management in BIM 360 ermöglicht Ihnen die Verwaltung der Kosten- und Budgetänderungen an Ihrem Projekt. Mit dem Fortschreiten Ihrer Projekte können sich Budgets aus verschiedenen Gründen ändern. Verwenden Sie das Modul Cost Management, um diese Änderungen nachzuverfolgen, Änderungsaufträge zu koordinieren und die finanziellen Auswirkungen der einzelnen Änderungen auf die Rentabilität des Projekts zu verstehen.


Das Modul Cost Management ist momentan als Betaversion verfügbar – um Zugriff auf die Betaversion von Cost Management zu erhalten, wenden Sie sich an bim360costmanagement@autodesk.com.

Mehr zum Thema: Cost Management

Mobil: 1st person navigation

Auch bei den mobilen Apps hat sich viel getan. Die “BIM 360 Docs” App, die bisher auf iOS Geräten verfügbar war, wurde eingestellt und wird nicht mehr weitergepflegt. Die “BIM 360” App ist nun die zusammengeführte mobile Lösung für die Next Generation BIM 360 Produkte.

Auch in der mobilen App ist nun die “First Person” Navigation möglich – also die Navigation aus der “Ich Perspektive”, die einer Live-Begehung nahe kommt. Das besteigen von Treppen und drehen des Kopfes ist dabei ebenso möglich, wie die Navigation in einer Schnittdarstellung.

Allgemeine Neuerungen:

Serververfügbarkeit:

Neben BIM 360 Docs ist nun auch BIM 360 Build und BIM 360 Glue aus der Next Generation auf dem europäischen Server verfügbar.

Testversionen

Neben der Testversion für BIM 360 Docs ist nun auch BIM 360 Design als 30 tägige Testversion verfügbar.

BIM 360 Docs – 30 Tage Testversion
BIM 360 Design – 30 Tage Testversion

 

 

Google Translate

SUBSCRIBE

Für eine E-Mail Subscription bitte einfach auf den Briefumschlag klicken, E-Mail Adresse eintragen und über die Google Feedburner Nachricht bestätigen.

Aktuell in der Autodesk Community

Weitere Blogs

Revit-Dynamo-BIM
Ein Blog über Revit, Dynamo und Building Information Modeling von Oliver Langwich (D)

BIM and BEAM
Autodesk Blog zum Thema BIM im Ingenieurbau (E)

BIMagination
Autodesk Blog zum Thema Infrastruktur (E)

The official Revit Blog
Autodesk Blog zum Thema Revit (E)

RevitDE
Blog von Thomas Hehle rund um Ingenieurbau in Revit (D)

The Building Coder
Offizieller Blog von Jeremy Tammik rund um die Revit API

The Revit Kid
Blog und Videotutorials rund um Revit und Dynamo (E)

Featured Links

Holger Klöcker

Holger Klöcker ist bereits seit 2006 bei Autodesk und nach mehreren Jahren in UK und in der Schweiz ist er jetzt in Köln stationiert. Als Mitarbeiter im AEC Technical Sales Team fokussiert Holger sich auf die übergreifenden Produkte für Datenmanagement und Zusammenarbeit – insbesondere die A360 und BIM360 Produktlinien. Nach seinem Architekturstudium an der FH Münster war Holger zunächst in Architekturbüros in Münster und im Rheinland tätig und erlangte so die Mitgliedschaft in der Architektenkammer NRW. Holger war dabei in allen Phasen der HOAI tätig und konnte in verschiedenen Büros den Wechsel vom analogen Zeichnen hin zur digitalen Welt betreuten. 2004 wechselte er zu einem CAD Systemhaus im Rheinland in einer Position als Application Engineer. In seiner Freizeit schlüpft Holger gerne in so unterschiedliche Rollen wie: Hobbykoch, Drachentöter oder Lego-Baumeister.

0 Comments