twitter youtube facebook linkedin email
Connect with:

BIM Blog

FormIt v17 ist endlich da – mit einem der umfangreichsten FormIt Updates bisher! Mit FormIt können Sie in frühen Entwurfsphasen skizzieren – egal ob auf dem iPad oder PC. Sie können Ihre FormIt Projekte sogar im Team bearbeiten sowie energetisch auswerten, und anschließend an Revit für weitere Bearbeitung übermitteln. FormIt macht den Übergang vom Entwurf zu BIM somit zu einem Kinderspiel!

FormIt Pro ist eine Windows Desktop Software und Teil der AEC Collection. FormIt für iPad sowie die Web App sind gratis Anwendungen. Bestimmte Funktionen wie Dynamo, Zusammenarbeit und Energieanalyse sind nur in der Pro Version verfügbar.

Neuerungen

Dynamo Integration

Ihr FormIt für Windows unterstützt ab sofort nativ Dynamo, ohne die Notwendigkeit die Skripte im Web zu veröffentlichen, wie es in der Vergangenheit der Fall war.

Mit der Version 17 können Sie ab sofort Dynamo Geometrie direkt in FormIt platzieren. Hierzu muss in dem Dynamo Skript zuvor die Geometrie mit dem BakeToFormIt Block verbunden werden:

Bei Bedarf kann das Dynamo Skript aus FormIt heraus editiert und die Änderungen der Geometrie nach FormIt geschickt werden:

Mehr zu FormIt + Dynamo können Sie auf der offiziellen FormIt Seite nachlesen.

Meshes

Mit Hilfe von Meshes können Objekte mit hoher Polygonanzahl wie etwa Möbel, Menschen oder importierte DWG-Dateien, besonders “performance-schonend” angezeigt werden. Diese Objekte können bei Bedarf einfach in Meshes konvertiert werden:

Bei diesem Vorgang kommt es zu keinen Qualitätsverlusten, die einzelnen Flächen, Kanten oder Punkte können allerdings nicht mehr einzeln bearbeitet werden. Meshes können bei Bedarf zurück in die ursprüngliche Form umgewandelt werden. Diese Funktion ist unter FormIt Plugins auch für Objektgruppen verfügbar.

BIM 360 Docs Anbindung

Statt Ihre FormIt Projekte wie bisher auf der alten Autodesk A360 Plattform abzulegen, bietet FormIt v17 Ihnen eine direkte BIM 360 Docs Anbindung, um Ihre Modelle für das ganze Team erreichbar im Web zu speichern und diese mit mehreren Personen bearbeiten zu können. Falls Sie kein BIM 360 Docs haben, können Sie es hier für 30 Tage testen. Ohne BIM 360 Docs können Sie Ihre Projekte lokal auf dem Gerät speichern.

FormIt JavaScript Plugins

Mit Hilfe von Plugins können bestimmte Workflows über die FormIt Programmierschnittstelle abgebildet werden. Mit HIlfe des Plugin Managers können Sie intuitiv Plugins installieren, die unser FormIt Team veröffentlicht hat. Hier können Sie nachlesen, wie Sie eigene Plugins für FormIt entwickeln können.

Orthographische Ansichten

Sie haben nun die Möglichkeit, Ihr FormIt Modell  nicht nur in perspektivischen sondern auch in orthographischen Ansichten anzeigen zu lassen, was für Präsentations- bzw. Dokumentationszwecke in frühen Entwurfsphasen genutzt werden kann.

Bessere Kontrolle über die visuellen Stile

Die visuellen Stile können in FormIt v17 noch besser angepasst werden, indem Sie die Szenenhelligkeit, Schattenintensität sowie die Hintergründe beliebig variieren:

Weitere Verbesserungen:

  • Möglichkeit, die Platzierung und Ausrichtung von Texturen zu beeinflussen (Link)
  • Flexible Skalierungsmöglichkeit für Objekte in 1, 2 odr 3 Dimensionen (Link)
  • Möglichkeit, Punkte einzeln zu kopieren sowie komplexe Objekte zu bearbeiten (Video)
  • Anzeigen des Sonnnenstands bzw. direkte Manipulation durch Klicken und Ziehen (Link)
  • Integration von Bing Maps (statt Google Maps), wodurch die Satellitbilder nun auch exportiert werden dürfen
  • Einfacheres Windows Login, inkl. SSO
  • Einfachere und verbesserte Energieanalyse

Hier können Sie auf die vollständige Liste der Neuerungen zugreifen (Englisch). 

Haben Sie eine eigene Idee, was FormIt noch besser machen würde, oder möchten Sie mit anderen FormIt nutzern diskutieren? Das können Sie in unserem FormIt Forum bzw. der Idea Plattform tun.

Google Translate

SUBSCRIBE

Für eine E-Mail Subscription bitte einfach auf den Briefumschlag klicken, E-Mail Adresse eintragen und über die Google Feedburner Nachricht bestätigen.

Aktuell in der Autodesk Community

Weitere Blogs

Revit-Dynamo-BIM
Ein Blog über Revit, Dynamo und Building Information Modeling von Oliver Langwich (D)

BIM and BEAM
Autodesk Blog zum Thema BIM im Ingenieurbau (E)

BIMagination
Autodesk Blog zum Thema Infrastruktur (E)

The official Revit Blog
Autodesk Blog zum Thema Revit (E)

RevitDE
Blog von Thomas Hehle rund um Ingenieurbau in Revit (D)

The Building Coder
Offizieller Blog von Jeremy Tammik rund um die Revit API

The Revit Kid
Blog und Videotutorials rund um Revit und Dynamo (E)

Featured Links

Lejla Secerbegovic

Lejla ist von digitalen Technologien begeisterte Architektin und arbeitet seit Mai 2015 als Technical Specialist mit Schwerpunkt BIM bei Autodesk in München. Sie absolvierte ihr Architekturstudium an der TU Wien mit Schwerpunkt Architekturinformatik und digitale Medien. Nach ihrem Diplom in 2006 war sie in diversen Architekturbüros in Wien, Köln und Aachen tätig und konnte Erfahrungen in allen Bereichen der HOAI sammeln. 2012 wechselte sie zu einem großen deutschen Bauunternehmen als Revit- und BIM-Expertin. Sie bloggt über Revit, Dynamo und Virtual Reality, sowohl hier als auch auf ihrem privaten Blog bim-me-up.com. Ihre Freizeit verbringt sie als leidenschaftliche Weltenbummlerin, den Finger immer am Abzug ihrer Kamera.

0 Comments