twitter youtube facebook linkedin email
Connect with:

Autodesk Pressecenter Deutschland

Autodesk BIM 360 Design schließt ab sofort Civil 3D ein und ermöglicht bei Gebäude- und Infrastrukturprojekten orts- und zeitunabhängige Zusammenarbeit über die Cloud

André Pechmann
November 4, 2019
  • Designer, Ingenieure und Auftragnehmer können mit dem neuen Autodesk-Angebot gemeinsam auf einer einzigen Plattform arbeiten
  • Großprojekte wie beispielsweise Flughäfen oder Bahnhöfe profitieren – die Planung wird einfacher und effizienter

Autodesk erweitert Autodesk BIM 360 Design um seine Planungs- und Dokumentationssoftware für Infrastruktur – Civil 3D. BIM 360 Design ist die am schnellsten wachsende Cloud-Lösung des Unternehmens. Damit bietet Autodesk eine der umfangreichsten Software-Lösungen an, die es Teams ermöglicht, an komplexen Projekten jederzeit und überall über eine einzige vernetzte Plattform zusammenzuarbeiten – sowohl bei Gebäude- als auch bei Infrastrukturprojekten.

Collaboration for Civil 3D ist ab sofort im BIM 360 Design-Abonnement enthalten. Abonnenten von BIM 360 Design und Civil 3D können nun jederzeit und von überall mit Projektpartnern zusammenarbeiten – von Architekten, über Ingenieure bis hin zu Bauunternehmern, unabhängig von den Standorten und Disziplinen des Teams. Infrastrukturelle Großprojekte wie Flughäfen oder Bahnhöfe profitieren von dem neuen Angebot, da mehrere Funktionen wie etwa die Revit-Cloud zur Arbeitsteilung und die Kollaborations-Tools in Civil 3D auf einer Plattform zusammengeführt werden. Dies macht die Planung von komplexen Projekten mit vertikalen und horizontalen Strukturen einfacher und effizienter.

„Komplexe Projekte erfordern oft ähnlich komplexe Teams, die über Standorte, mehrere Unternehmen und vielleicht über Zeitzonen verteilt sind und sowohl horizontale als auch vertikale Funktionen abdecken“, sagt Nicolas Mangon, Vice President, Autodesk AEC Business Strategy and Marketing. „Die Erweiterung von BIM 360 Design um Civil 3D adressiert die sich ändernden Herausforderungen unserer Kunden bei Gebäude- und Infrastrukturprojekten.“

Planung, Workflows und Datenmanagement aus einer Hand

2018 vereinfachte die Einführung von BIM 360 Design für Revit bereits die Zusammenarbeit an Revit-Gebäudebauprojekten: Mithilfe der Lösung können Kunden in Echtzeit und als Co-Autor an Revit-Modellen zusammenarbeiten. Alle Projektinformationen sind auf der BIM 360-Projektplattform zentralisiert und auch Konstruktionsdaten sind so mit der Baustelle verbunden.

Neben optimierten Workflows, die Collaboration for Civil 3D mit einer einheitlichen Plattform bietet, haben Kunden nun auch den weiteren Vorteil, Verwaltungsaufgaben flexibel und mobil über die Plattform tätigen zu können. „Ziel von Autodesk ist es, unsere Kunden in einem dynamischen Marktumfeld zu unterstützen“, sagt Mangon. „Die neue Technologie verändert die Möglichkeiten der Zusammenarbeit und bietet unseren Kunden so einen Wettbewerbsvorteil – und damit hoffentlich auch die Chance, mehr Aufträge gewinnen können.“

Die Hauptvorteile von Collaboration for Civil 3D auf einen Blick:

  • Orts- und zeitunabhängige Zusammenarbeit: Die Möglichkeit, standort- und unternehmensübergreifend, sicher und in Echtzeit zusammenzuarbeiten.
  • Vernetzte Daten während des gesamten Projektzeitrahmens: Architekten, Ingenieure, Auftragnehmer und Interessenvertreter von erweiterten Projektteams können nahtlos zusammenarbeiten, um die Projektergebnisse zu verbessern.
  • Visualisierung von Designanpassungen: Auswirkungen durch neue Informationen auf die laufenden Arbeiten werden dargestellt und verbessern die Entscheidungsfindung.
  • Alles aus einer Hand: Dank zentralisierter Zusammenarbeit und Datenverwaltung auf einer gemeinsamen Plattform, werden Silos abgebaut und die Teams mit den aktuellsten Informationen auf dem gleichen Stand gehalten.
  • Einfache Übergabe an Teams: Schnelle Übernahme von einem Team zum nächsten, historische Daten sind verfügbar und Zusammenarbeit sowie Datenmanagement sind auch mobil möglich.
  • Einsparungen bei IT und Vorteile der Cloud: Skalierung nach oben und unten, wenn sich die Projektanforderungen ändern. Keine Zeit mehr mit Uploads, Downloads oder kostspieligen Serverwartungen verlieren.

Weitere Informationen zum Thema gibt es hier.

Entsprechendes Bildmaterial sowie ein Video stehen Ihnen hier zur Verfügung oder sprechen Sie uns bei Interesse an unter Autodesk_Germany@edelman.com.

 

Autodesk, BIM 360, BIM 360 Design, Civil 3D, Collaboration for Civil 3D und Revit sind eingetragene Marken oder Marken von Autodesk, Inc. und/oder dessen Tochtergesellschaften und/oder verbundenen Unternehmen in den USA und/oder anderen Ländern. Alle anderen Markennamen, Produktnamen oder Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Rechteinhaber. Autodesk behält sich das Recht vor, Produkt- und Dienstleistungsangebote sowie Spezifikationen und Preise jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern, und ist nicht verantwortlich für typografische oder grafische Fehler, die in diesem Dokument auftreten können. © 2019 Autodesk, Inc. Alle Rechte vorbehalten

Auf dem Laufenden bleiben

Folgen Sie uns bei Facebook und Twitter oder abonnieren Sie uns per RSS oder Mail.

AutoCAD blog Facebook AutoCAD Blog Twitter

Featured Links

André Pechmann

0 Comments