twitter youtube facebook linkedin email
Connect with:

Autodesk Pressecenter Deutschland

Reaktion auf die Invasion in die Ukraine

autodesk
March 4, 2022

Wie ein Großteil der Welt sind wir schockiert und betrübt über den Angriff auf die Ukraine und verurteilen den ungerechten und inhumanen Einmarsch Russlands auf Schärfste. Unsere Gedanken sind beim ukrainischen Volk. Wir sorgen uns außerdem sehr um die Sicherheit und das Wohlergehen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der gesamten Autodesk-Gemeinschaft in der Ukraine und in Russland, wo viele diesen Konflikt ebenfalls verurteilen und Frieden fordern.

Autodesk stellt seine Geschäfte in Russland sofort ein und hält sich weiterhin vollständig an alle derzeit geltenden Sanktionen. Wir werden weitere Einschränkungen unserer Geschäfte in der Region in Betracht ziehen, sollten die Sanktionen ausgeweitet werden oder weitere Entwicklungen der Lage es verlangen.

Inmitten dieser schockierenden Krise erfüllt es uns mit Stolz und Inspiration, wenn wir sehen, wie Menschen auf der ganzen Welt zusammenkommen, um die Betroffenen zu unterstützen. Dazu gehören auch die vielen Autodesk-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter, die ihre Zeit und Ressourcen zur Verfügung stellen, um auf jede erdenkliche Weise zu helfen von der Spende an humanitäre Organisationen, die der Ukraine helfen, über Protest gegen die russische Invasion bis hin zur freiwilligen Suche nach Wohnraum für Geflüchtete, die vor der Invasion fliehen.

Die Autodesk Foundation hat diese Woche finanzielle Unterstützung für die Hilfsmaßnahmen in der Ukraine zugesagt. Die Gelder gehen an das IKRK (Internationales Komitee vom Roten Kreuz) und das UNHCR (Hochkommissariat der Vereinten Nationen für Geflüchtete). Darüber hinaus werden wir jede Spende, die Autodesk-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter im Laufe des Monats März tätigen, im Verhältnis 2:1 an eine von fünf Organisationen weiterleiten, die sich auf die humanitäre Krise in der und um die Ukraine konzentrieren:  

IKRK (Internationales Komitee vom Roten Kreuz) – arbeitet eng mit der ukrainischen Rotkreuzgesellschaft zusammen, um Lebensmittel, Wasser und andere lebenswichtige Güter bereitzustellen sowie Krankenhäuser und Einrichtungen der medizinischen Grundversorgung zu unterstützen.  

UNHCR (Hochkommissariat der Vereinten Nationen für Flüchtlinge) – Schutz für Menschen, die aus ihrer Heimat fliehen mussten, und Bereitstellung wichtiger Hilfsgüter und Unterkünfte. 

UNICEF (Internationales Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen) – Sicherstellung des Zugangs der ukrainischen Kinder zu sauberem Wasser, Nahrung, Gesundheitsversorgung, Bildung und Schutz.  

International Medical Corps – Verbesserung des Zugangs der ukrainischen Zivilbevölkerung zu medizinischer und psychosozialer Versorgung sowie zu Schutzmaßnahmen und Unterstützung der Geflüchteten in den umliegenden Regionen.  

Nova Ukraine – Bereitstellung von humanitärer Hilfe für bedürftige Gruppen und Einzelpersonen in der Ukraine, während gleichzeitig das Bewusstsein für die Ukraine in der ganzen Welt geschärft wird. 

Autodesk wird weiterhin nach Möglichkeiten suchen, den von dieser Krise Betroffenen zu helfen. Wir hoffen jedoch aufrichtig, dass bald wieder Stabilität und Frieden einkehren.

Featured Links

autodesk

0 Comments

'