twitter youtube facebook linkedin email
Connect with:

BIM Blog

Kostengruppen nach DIN276 in Revit

Wir werden oft gefragt, wie die Klassifizierungen wie z.B. die Kostengruppen nach der DIN276 in Revit abgebildet werden können. Speziell für diesen Zweck stehen Ihnen die Baugruppenkennzeichen zur Verfügung – diese verweisen standardmäßig auf die international gültige Uniformat Klassifizierungsdatei, die mit Revit in Form einer Textdatei ausgeliefert wird. Diese Textdatei kann allerdings bearbeitet werden, um andere Klassifizierungen abzubilden – wie zum Beispiel die Gliederung der Kostengruppen nach der DIN276, die wir hier für Sie aufbereitet haben – und so können Sie sie in Ihren Projekten nutzen:

  • Laden Sie hier die Textdatei herunter, öffnen Sie ihr Projekt in Revit und verknüpfen Sie diese Textdatei anschließend  unter Verwalten > Baugruppenkennzeichen:

  • Sobald Sie die neue Klassifizierung verknüpft haben, steht Ihnen diese in den Typeneigenschaften der Elemente unter “Baugruppenkennzeichen” zur Verfügung:

Mit Hilfe dieser Klassifizierung können Sie Ihr Modell einfach für die Mengenermittlung vorbereiten und den Bauteilen die entsprechende Kostengruppe zuweisen – am besten noch in der Projektvorlage.

 

Über Revit-Funktionen wie Filter und Bauteillisten können Sie jederzeit die ordnungsgemäße Zuweisung der Elemente überprüfen, sowie diese auswerten:

Google Translate

SUBSCRIBE

Für eine E-Mail Subscription bitte einfach auf den Briefumschlag klicken, E-Mail Adresse eintragen und über die Google Feedburner Nachricht bestätigen.

Aktuell in der Autodesk Community

Weitere Blogs

Revit-Dynamo-BIM
Ein Blog über Revit, Dynamo und Building Information Modeling von Oliver Langwich (D)

BIM and BEAM
Autodesk Blog zum Thema BIM im Ingenieurbau (E)

BIMagination
Autodesk Blog zum Thema Infrastruktur (E)

The official Revit Blog
Autodesk Blog zum Thema Revit (E)

RevitDE
Blog von Thomas Hehle rund um Ingenieurbau in Revit (D)

The Building Coder
Offizieller Blog von Jeremy Tammik rund um die Revit API

The Revit Kid
Blog und Videotutorials rund um Revit und Dynamo (E)

Featured Links

Lejla Secerbegovic

Lejla ist von digitalen Technologien begeisterte Architektin und arbeitet seit Mai 2015 als Technical Specialist mit Schwerpunkt BIM bei Autodesk in München. Sie absolvierte ihr Architekturstudium an der TU Wien mit Schwerpunkt Architekturinformatik und digitale Medien. Nach ihrem Diplom in 2006 war sie in diversen Architekturbüros in Wien, Köln und Aachen tätig und konnte Erfahrungen in allen Bereichen der HOAI sammeln. 2012 wechselte sie zu einem großen deutschen Bauunternehmen als Revit- und BIM-Expertin. Sie bloggt über Revit, Dynamo und Virtual Reality, sowohl hier als auch auf ihrem privaten Blog bim-me-up.com. Ihre Freizeit verbringt sie als leidenschaftliche Weltenbummlerin, den Finger immer am Abzug ihrer Kamera.

10 Comments

View by:
Most Recent Oldest
  1. Avatarzs.garai

    0

    0

    Hallo, bei mir ist das gleiche Problem wie bei juergen.k, die Datei funktioniert nicht, gleiche Fehlermeldung. Wurde davon ein Supportcase gemacht? Ich finde nirgendwo.
    Viele Grüße
    Zsófia

    1. Lejla SecerbegovicLejla Secerbegovic (Post author)

      0

      0

      Hallo Zsófia,
      Jürgen hatte sich nicht mehr gemeldet – wie gesagt, ich kann das Problem leider nicht nachvollziehen, vermutlich hängt das mit Windows Einstellungen zusammen. Könntest du bitte ev. in unserem deutschsprachigen Forum posten und ein Screenshot anhängen, wie die Liste bei dir in dem Dialogfenster aussieht? Ich bzw. meine Support Kollegen schauen dann gerne drauf – danke! Hier der Link zum Forum:
      https://forums.autodesk.com/t5/revit-deutsch/bd-p/3542

  2. Avatarjuergen.k

    0

    0

    Hallo Frau Secerbegovic,

    ich habe gerade mit Freude Ihren Beitrag gefunden und natürlich auch sofort ausprobiert.
    Leider funktioniert die Verknüpfung bei mir mit Revit 2020 nicht. Hier kommen mehrere Fehlermeldungen
    z.B. Klassifizierung Zeile: %PDF-1.4 kann nicht interpretiert werden.

    Liegt dies an Revit 2020?

    Grüße
    Jürgen

    1. Lejla SecerbegovicLejla Secerbegovic (Post author)

      0

      0

      Hallo Jürgen,
      das ist seltsam, bei mir funktioniert die Datei ohne Probleme in Revit 2020. Ist es die originale Version oder wurden noch Änderungen durchgeführt? Bitte auch den Dateipfad überprüfen- ist dieser ev. zu lang? Vielleicht für Testzwecke erstmal auf dem Desktop ablegen und dann nochmal verknüpfen. Falls es immer noch nicht funktioniert, machen Sie bitte einen Supportcase auf und hängen Sie am besten direkt auch einen Screenshot anhängen.
      Viele Grüße, Lejla

  3. Avatarthomae_HuK

    0

    0

    Interessant! Gibt es auch bei mehrschaligen Bauteilen, die im Revit auch tatsächlich mehrschalig modelliert sind, eine Möglichkeit, die Kostengruppe pro Schale zuzuweisen? Habs über die Funktion “Teilelemente” versucht. Geht aber nicht.

    1. Lejla SecerbegovicLejla Secerbegovic (Post author)

      0

      0

      Hallo Herr Thomä, leider gibt es für die Teilelemente keine Möglichkeit, die Kostengruppen auf diesem Wege zuzuweisen, da diese keine Typeneigenschaften haben. Nur explizit modellierte Bauteile können auf diesem Wege klassifiziert werden.
      Grüße,
      Lejla Secerbegovic

  4. Avatarr.stefanowicz@raible.de

    0

    0

    Find ich auch klasse, hab ich mir aber ebenfalls gerade gedacht, gibts das auch für die Gebäudetechnik ?
    Wir haben eigene Dropdown-Menüs für Parameter mit Kostengruppen erstellt, da es bisher nichts passendes gab.

    1. Lejla SecerbegovicLejla Secerbegovic (Post author)

      0

      0

      Hallo Robert, guter Hinweis – siehe auch meine Antwort weiter unten an Herrn Glober. Ich könnte mir das am ehesten über Dynamo vorstellen, ich schaue es mir aber nochmal genauer an und poste ein Update!
      Grüße,
      Lejla

  5. Avatardaniel.glober

    0

    0

    Sehr interessant! Wie ist das in der Gebäudetechnik? Durch einen Rohrtyp wie z.B. Kupfer, Stahl etc. können verschiedene Medien fließen. Diese werden dann auch verschiedenen Kostengruppen zugewiesen. Aus dem Grund mussten wir leider auf eigene Exemplar Parameter zurückgreifen…

    1. Lejla SecerbegovicLejla Secerbegovic (Post author)

      0

      0

      Hallo Herr Glober, entschuldigen Sie die späte Antwort, leider wurde der Artikel in meinem Urlaub veröffentlicht. Interessanter Punkt – leider können die Kostengruppen auf diesem Wege nur an die Typeneigenschaften angehängt werden. Dies würde also erfordern, eigene Rohtypen zu erstellen – bei Exemplarparametern haben wir ohne Zusatzplugins keine Möglichkeit, eine derartige Liste abzubilden. Eventuell wäre der Dynamo Player eine Idee? Ich werde mir das Thema mit meinem Kollegen aus dem Bereich Haustechnik ansehen und wir werden dazu ein kurzes Update posten!
      Grüße,
      Lejla Secerbegovic