twitter youtube facebook linkedin email
Connect with:

BIM Blog

Spacemaker ist ein cloudbasierter Service für Stadtplaner, der Sie mit künstlicher Intelligenz bei der Planung unterstützt und optimale Gebäudekonfigurationen automatisch errechnet.

Vor kurzem wurde die Beta Version des Revit-Plugins veröffentlicht, mit dem die Entwürfe aus Spacemaker direkt ins Revit übernommen werden können. In diesem Artikel stellen wir Ihnen vor, wie Sie dieses Plugin nutzen können.

Installation

  • Nach dem Einloggen auf der Spacemaker Plattform können Sie ein vorhandenes Projekt auswählen (bzw. ein neues Projekt anlegen) und anschließend das Plugin herunterladen:
  • Nach der Installation finden Sie in Revit einen neuen Reiter Spacemaker:

Hinweis: Das Plugin ist nur für Autodesk Revit 2021 oder höher verfügbar.

Verwendung des Plugins:

  • Klicken Sie auf der Spacemaker-Plattform aus Ihrem Projekt auf drei Punkte > „Revit Beta > Send to Revit“ (siehe auch Screenshot weiter oben)
  • Wählen Sie anschließend in Revit „Fetch“ in der Registerkarte „Spacemaker“. Nach einigen Sekunden sollten Sie in Revit Ihr Projekt sehen:

Um die Modellelemente zu bearbeiten, muss diese über die Schaltfläche „Make Editable“ in der Registerkarte „Spacemaker“ editierbar gemacht werden.

Automatisch erstellte Inhalte:

Spacemaker erstellt nach Auswahl eines Planbereichs automatisiert das Gelände sowie Gebäude in ausgewählten Großstädten.

Sie können allerdings direkt in Spacemaker auch manuell Bestandsgebäude mit einfachen Werkzeugen modellieren oder auch das Grundstück bearbeiten:

Die für die eigentliche Planung genutzten Gebäude besitzen intelligente Funktionen und bieten viele Anpassungsmöglichkeiten an:

Nach dem Import in Revit werden die Umgebungsbäude als generische Modellgruppen übernommen, während die intelligenten Gebäudeentwürfe in Revit-Elemente (Wände, Decken und Dächer) überführt werden:

Hinweis: In Spacemaker können Sie die Wandstärken je nach Gebäudenutzung festlegen, Decken und Dächer müssen aktuell noch nach der Übergabe an Revit manuell angepasst werden:

Wir freuen uns über Ihr Feedback im Spacemaker Forum.

Bei Fragen können Sie direkt auf der Spacemaker Plattform auf die Supportfunktionen zugreifen und den Support kontaktieren.

SUBSCRIBE

Für eine E-Mail Subscription bitte einfach auf den Briefumschlag klicken, E-Mail Adresse eintragen und über die Google Feedburner Nachricht bestätigen.

Weitere Blogs

Revit-Dynamo-BIM
Ein Blog über Revit, Dynamo und Building Information Modeling von Oliver Langwich (D)

BIM and BEAM
Autodesk Blog zum Thema BIM im Ingenieurbau (E)

BIMagination
Autodesk Blog zum Thema Infrastruktur (E)

The official Revit Blog
Autodesk Blog zum Thema Revit (E)

RevitDE
Blog von Thomas Hehle rund um Ingenieurbau in Revit (D)

BIM-Plat
Blog von Michael Plat (D/E)

BIM me up!
Blog über Revit, Dynamo und openBIM Themen (D)

The Building Coder
Offizieller Blog von Jeremy Tammik rund um die Revit API

The Revit Kid
Blog und Videotutorials rund um Revit und Dynamo (E)

Featured Links

Lejla Secerbegovic

Lejla ist Architektin und bezeichnet sich selbst gerne als digitale Enthusiastin. Nach dem Architekturstudium an der TU Wien mit Schwerpunkt Architekturinformatik und digitale Medien konnte sie in diversen Architekturbüros in Wien, Köln und Aachen Erfahrungen in allen Leistungsphasen sammeln. Aus dem Wunsch heraus, die BIM und die Digitalisierung im Bauwesen voranzutreiben, wechselte sie 2012 zu einem großen deutschen Bauunternehmen als Revit- und BIM-Expertin. Lejla arbeitet seit 2015 als Technische Spezialistin für BIM bei Autodesk in München und bloggt über Revit, openBIM, Dynamo, generatives Design und Virtual Reality, sowohl hier als auch auf ihrem privaten Blog bim-me-up.com.

4 Comments

View by:
Most Recent Oldest
  1. AvatarMichael Otte

    0

    0

    Ich habe es unter Revit 2022 ausprobiert und es verlief alles einwandfrei. Durch meine Spacemaker Einstellungen sind alle Bauteile mit der gewünschten „Materialstärke“ im Revit und in der jeweiligen Revit-Kategorie angekommen.

  2. Pingback: Neuerungen in Revit 2023 – BIM Blog

  3. AvatarFlorian Kohlbecker

    0

    0

    Habe es vor drei Wochen ausprobiert. Hat leider nicht funktioniert.

    1. AvatarLejla Secerbegovic

      0

      0

      An welcher Stelle sind denn Probleme aufgetreten? Ich habe es für den Blogbeitrag letzte Woche durchgetestet. Wir können es uns bei Interesse gerne gemeinsam anschauen?

'