twitter youtube facebook linkedin email
Connect with:

BIM Blog

Dynamo in der Tragwerksplanung – Bewehrungsmodellierung

Dynamo in der Tragwerksplanung? Speziell bei der Bewehrungsmodellierung können viele Aufgaben mit Dynamo automatisiert werden. Das Bewehren von Standardelementen wie Träger und Stützen, die Bewehrungseinfassung von Öffnungen, oder auch eine anschauliche 3D Darstellung von Bewehrungseisen auf einen Klick, können mit dem Structural Design Paket umgesetzt werden. Dazu gibt es viele hilfreiche Notes und Beispiel Skripte, die direkt über den Dynamo Player genutzt werden können.

 

In diesem Beitrag werden wir das Skript für die Bewehrungseinfassungen von Öffnungen im Detail vorstellen, das mit ein paar wenigen Kniffen auch für die deutschsprachige Revit Version einwandfrei funktioniert.

 

Als Eingabeparameter im Dynamo Player können Durchmesser und Überstand der geraden und diagonalen Stäbe, Bewehrungslagen und die Durchmesser und Form der oberen, unteren und seitlichen Bügel individuell bestimmt werden.

Die Benennung der Eingabewerte kann im Dynamo Skript individuell angepasst werden.

 

Im ersten Schritt werden die Tür und Fenster Parameter aus Revit abgefragt. Zu beachten ist hier, dass für die Werte “DimensionParamNames” und “hostThicknessParamName” die Breite und Höhe der Öffnungen sowie die Breite der Wand eingetragen werden. Die Benennung der Parameter hängt von der verwendeten Familie ab. Das Original Skript (Wall Opening Reinforcement) wurde für die deutsche Revit Version dahingehend angepasst, dass die Abfrage der Fenster/Tür Parameternamen für die Abmessung über Eingabewerte direkt im Dynamo Player gesteuert werden können.

 

Für die im Beispiel verwendete Tür sind folgende Parameter zu verwenden:

Da die Tür- und Fensterfamilien generell unterschiedliche Parameternamen für die Höhe aufweisen, ist es einfacher zwei individuelle Skripte zu verwenden. (Bewehrung Einfassung Fenster & Bewehrung Einfassung Tür) Beide Skripte können hier heruntergeladen werden.

 

Für die Bügel ist zu beachten, dass die richtige Biegeform und Hakenformen ausgewählt werden. Abhängig von der Eingabe “Bügel geschlossen” True/False wird die voreingestellte Hakenform ausgewählt. Die Betondeckung wird von den Einstellungen im Basisbauteil übernommen.

Für die geraden Stäbe kann ebenfalls Biegeform und ggfs. Hakentyp ausgewählt werden. Die Lage der Bewehrungsstäbe wird durch die Betondeckung und Bügeldurchmesser berechnet.

Am Ende des Skriptes wird noch die Darstellung der Bewehrungseisen als Volumenkörper gesteuert.

Voraussetzungen:

  • Installation des Structural Design Package, mehr Informationen zur Verwendung von Paketen gibt es hier.
  • Beispielskripte vom Paket-Installationspfad kopieren und im entsprechenden Ordner für den Dynamoplayer hinterlegen. Das verwendete Beispielskript ist “Wall Opening Reinforcement
  • Die angepassten deutschsprachigen Skripte können hier heruntergeladen werden. 
  • Das Skript wurde für die Verwendung von [mm] erstellt, die Projekteinheiten sind dahingehend anzupassen. (Oder ggfs kann natürlich das Skript auf die Projekteinheit angepasst werden.
  • Sichtbarkeit von Bewehrung in den Ansichten prüfen

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Knoten und dem Wall Opening Reinforcement Skript gibt es hier.

Disclaimer: Da uns aktuell der ein oder andere Hinweis erreicht hat, dass der Download mit Chrome nicht funktioniert, ggfs den Download mit dem Internet Explorer durchführen.

Google Translate

SUBSCRIBE

Für eine E-Mail Subscription bitte einfach auf den Briefumschlag klicken, E-Mail Adresse eintragen und über die Google Feedburner Nachricht bestätigen.

Aktuell in der Autodesk Community

Weitere Blogs

Revit-Dynamo-BIM
Ein Blog über Revit, Dynamo und Building Information Modeling von Oliver Langwich (D)

BIM and BEAM
Autodesk Blog zum Thema BIM im Ingenieurbau (E)

BIMagination
Autodesk Blog zum Thema Infrastruktur (E)

The official Revit Blog
Autodesk Blog zum Thema Revit (E)

RevitDE
Blog von Thomas Hehle rund um Ingenieurbau in Revit (D)

The Building Coder
Offizieller Blog von Jeremy Tammik rund um die Revit API

The Revit Kid
Blog und Videotutorials rund um Revit und Dynamo (E)

Featured Links

Stephanie Hoerndler

Stephanie Hörndler ist seit 2013 bei Autodesk in München als Technical Specialist in der Region Central Europe tätig. Sie betreut die Autodesk Vertriebspartner und Kunden im Bereich Tragwerksplanung, Projektplattform und Construction. Stephanie machte Ihre ersten Schritte im Bauwesen in Österreich mit der Ausbildung zur Bautechnikerin an der HTL Linz und arbeitete mehrere Jahre in einem Statik- und Konstruktionsbüro, bevor Sie mit dem Studium Fachrichtung Bauingenieurwesen an der HTWK Leipzig begann. Mit dem Abschluss im Fachbereich Konstruktiver Ingenieurbau zum Thema Schnittstellen war der Weg nach München zur Autodesk geebnet. Ihre Freizeit verbringt Sie gerne in den Bergen beim Snowboarden, Langlaufen oder Wandern.

0 Comments