twitter youtube facebook linkedin email
Connect with:

BIM Blog

Isybau Translator für Civil 3D 2020 veröffentlicht!

An dieser Stelle sei kurz notiert, dass der ISYBAU Translator für Civil 3D 2020 verfügbar ist. Wie der Name schon sagt, kann man mit dem Tool Kanaldaten im ISYBAU Format umsetzen und verwalten. Unterstützt werden ISYBAU-Daten im alten ASCII-Standart (1996/2001) und auch die neuen XML-Formate (2006/2013) lassen sich lesen und schreiben. Sogar das fortgeschriebene Format, das Format XML-2017 (Stand Juni 2018) lässt sich mit der 2020er Extension importieren und exportieren.

Und noch mehr kann die Extension, denn es handelt sich nicht nur um einen Konverter. Kanaldaten lassen sich mit der Civil 3D Erweiterung editieren und verwalten: Haltungen & Schächte können gesichtet, gefiltert, bearbeitet und ergänzt werden. Es können geometrische Änderungen vorgenommen werden und die Netzelemente können mit Kanal-Stammdaten und weiteren Zusatz-Daten versehen werden.

Der Isybau Translator für Civil 2020 wird über das Autodesk Desktop App zum Download angeboten und hier geht es zur Readme!

Google Translate

SUBSCRIBE

Für eine E-Mail Subscription bitte einfach auf den Briefumschlag klicken, E-Mail Adresse eintragen und über die Google Feedburner Nachricht bestätigen.

Aktuell in der Autodesk Community

Weitere Blogs

Revit-Dynamo-BIM
Ein Blog über Revit, Dynamo und Building Information Modeling von Oliver Langwich (D)

BIM and BEAM
Autodesk Blog zum Thema BIM im Ingenieurbau (E)

BIMagination
Autodesk Blog zum Thema Infrastruktur (E)

The official Revit Blog
Autodesk Blog zum Thema Revit (E)

RevitDE
Blog von Thomas Hehle rund um Ingenieurbau in Revit (D)

The Building Coder
Offizieller Blog von Jeremy Tammik rund um die Revit API

The Revit Kid
Blog und Videotutorials rund um Revit und Dynamo (E)

Featured Links

Frederic Classon

Frederic Classon ist bei Autodesk in München als Technical Sales Specialist für die Region Central Europe tätig. Dort betreut er im wesentlichen Kunden und Vertriebspartner im Bereich Infrastruktur. Frederic studierte an der Universität Köln Geographie, Geologie und Bodenkunde und arbeitete danach zunächst im Bereich der Geotechnischen 3D Modellierung. Darauf folgten 10 Jahre technisches Consulting bei einem Autodesk Partner im Infrastrukturbereich. Seine Freizeit verbringt Frederic am liebsten mit seiner Familie mit Grillen, Einhörner basteln und Lego Star Wars bauen.

0 Comments