twitter youtube facebook linkedin email
Connect with:

BIM Blog

Statische Herausforderungen effizient gelöst mit Revit und SOFiSTiK – Anwenderbericht des Ingenieurbüros EBP

Jochen Tanger
12/12/2019

In diesem Beitrag möchten wir Ihnen den Anwenderbericht des Ingenieurbüros EBP Schweiz AG vorstellen, welcher ein exzellentes Beispiel für die Zusammenarbeit von Architekten, Ingenieuren und Bauherren beinhaltet, im Zusammenspiel von Revit und der FEM-Lösung der SOFiSTiK.

Die Bauherrin der Migros Genossenschaft ist überzeugt von BIM und forderte dies gleich zu Beginn des Gewerbebauprojekts in Schlieren bei Zürich. Durch die enge Kooperation und die Einführung von BIM Standards war es möglich, einen direkten Einfluss auf die Effizienz der Planung und Umsetzung zu nehmen, so dass als Ergebnis eine exzellente Planungsqualität, funktionierende Abstimmung in jeder Phase und nur neun Monate Bauzeit erzielt werden konnten.

Die Planer der Werknetz Architektur und des Ingenieurbüros EBP verwenden beide Revit zum Erstellen ihrer BIM Projekte, so auch für die komplexe Tiefgarage des Gewerbebaus. Hiermit konnten die Ingenieure das Architekturmodell ohne Informationsverlust für ihre Planung übernehmen. Durch die openBIM Fähigkeit von Revit konnte auch die TGA Planung über IFC mit integriert werden, so dass Koordinationsbesprechungen direkt mit dem digitalen Gesamtmodell und ohne Pläne durchgeführt werden.

Über das SOFiSTiK- Plugin in Revit konnte per Knopfdruck eine automatische Vorprüfung durchgeführt und das SOFiSTiK-FEM-Modell erzeugt werden. Überlagerung,
Berechnung und Bemessung nach Schweizer SIA Norm sind für die SOFiSTiK-Software Selbstverständlichkeiten.

Der Vorteil der (gemeinsamen) Revit-Plattform wurde im weiteren Planungsprozess deutlich: Bei Änderungen am Schalungsmodell blieben ingenieurmäßige Anpassungen des analytischen Modells erhalten, und Neuberechnungen konnten ohne Zusatzaufwand schnell durchgeführt werden.

Das digitale Gebäudemodell wurde somit während der gesamten Bauzeit mitgeführt und wenn nötig einfach angepasst, so dass die Informationen im Modell zu jeder Zeit verlässlich waren.

Für die nächsten gemeinsamen Projekte ist das Ziel der EBP und der Werknetz Architekur, via Cloud-Plattform tatsächlich im selben Modell zu arbeiten und so noch mehr Synergien zu nutzen.

Lesen Sie den vollständigen Bericht auf der Seite der SOFiSTiK

 

Google Translate

SUBSCRIBE

Für eine E-Mail Subscription bitte einfach auf den Briefumschlag klicken, E-Mail Adresse eintragen und über die Google Feedburner Nachricht bestätigen.

Aktuell in der Autodesk Community

Weitere Blogs

Revit-Dynamo-BIM
Ein Blog über Revit, Dynamo und Building Information Modeling von Oliver Langwich (D)

BIM and BEAM
Autodesk Blog zum Thema BIM im Ingenieurbau (E)

BIMagination
Autodesk Blog zum Thema Infrastruktur (E)

The official Revit Blog
Autodesk Blog zum Thema Revit (E)

RevitDE
Blog von Thomas Hehle rund um Ingenieurbau in Revit (D)

The Building Coder
Offizieller Blog von Jeremy Tammik rund um die Revit API

The Revit Kid
Blog und Videotutorials rund um Revit und Dynamo (E)

Featured Links

Jochen Tanger

Jochen Tanger ist seit 2003 bei Autodesk in München als Technical Sales Specialist für die Region Central Europe tätig. Er betreut die Autodesk Vertriebspartner und Kunden im Bereich Architektur und Bauwesen mit Schwerpunkt aller Building Information Modeling (BIM) Lösungen, vor allem Revit und BIM360. Nach seinem Bauingenieurwesen Studium an der FH Nordostniedersachsen, Fachrichtung Umwelttechnik, war Jochen als IT Specialist im CAD Bereich bei IBM tätig, bevor er zu Autodesk wechselte. In seiner Freizeit ist Jochen am liebsten in den Bergen unterwegs; im Sommer zum Mountainbiken und in Klettersteigen, im Winter zum Skifahren und Langlaufen.

0 Comments