twitter youtube facebook linkedin email
Connect with:

BIM Blog

Im Mai gab es wieder ein größeres Update mit vielen Neuerungen in BIM 360 – wir möchten Ihnen an dieser Stelle einen Überblick geben über die vielen Neuigkeiten.
Zusammengetragen wurde dies von Alexandra Tamasu, Michael Göhler und Gilbert Mühlemann. 

Einige Highlights:

  • Mit dem neuen Benachrichtigungs-Manager kann die Häufigkeit der E-Mails eingestellt werden.
  • Aufgaben-Pins können verschoben werden.
  • Koordinationsräume für die Model Coordination können nun auch im Bereich Projektdateien gewählt werden.

 

Document Management

Aufgaben

Ansicht der Pläne nach Standort

Um den Zugriff auf Pläne am jeweiligen Standort zu vereinfachen gibt es neu in der mobile App ‘BIM 360’ die Möglichkeit «Nach Standort filtern». So kann auch aus der Standortstruktur das gewünschte Stockwerk, Raum, Abschnitt, Zone, etc. gewählt werden um sofort die zugewiesenen Pläne zu sehen.

 

Text Suche

Die Suche nach Aufgaben wurde sowohl in der Webversion von BIM 360, als auch in der mobilen App verbessert. Nun ist es möglich nach einem bestimmten Text oder nach einem Wort innerhalb des Titels, der Beschreibung oder der Antwort zu suchen.

Filtern auf untergeordnete Standorte

Die Aufgabenliste kann neu auch nach untergeordnetem Standort und Aufgabentyp gefiltert werden, um die Übersicht zu erleichtern. Demnächst möchten wir auch das Filtern nach benutzerdefinierten Eigenschaften im Produkt aktivieren.

Pins verschieben

BIM 360-Benutzer können jetzt die Aufgaben-Pins, nachdem Sie erstellt wurden, auch wieder verschieben, um den Standort genauer zu bestimmen oder individuell anzupassen. Die Berechtigung zum Verschieben eines Pins entspricht dem gleichen Konzept wie zum Bearbeiten von Aufgaben.

 

 

Model Coordination

Unterstützung für Projektdateien

BIM 360 Model Coordination wird von nun an auch von den Projektdateien in der BIM 360 Document Management Orderstruktur unterstützt. Dies ermöglicht Nutzern die Modelle direkt von den Konstruktionsdaten aus zu koordinieren oder Koordinationsräume in Projektdateien zu schaffen, ohne dabei die Daten herunter- und in dem Planbereich wieder hochzuladen.

Anzeige aller Modelle

Auch die Zuweisung von Kollisionen und den relevanten Teilmodellen wurde verbessert. Neu wird die Referenz zu allen geöffneten Modellen gespeichert wenn eine Kollision als Aufgabe erstellt wird. Öffnet der Nutzer die Kollision später als Aufgabe werden automatisch dieselben Modelle geladen. Dies funktioniert auch wenn die Kollision mit einer neuen Modellversion behoben wurde und in den ‘geschlossenen’ Kollisionen erscheint.

Field Management

Checklisten

Benutzer von BIM 360 Field Management können jetzt nach Vorlagennamen und untergeordnetem Standort filtern, sodass die Suche nach einer bestimmten Checkliste vereinfacht wird.

Berichte für Bautagesberichte

Die Bautagesberichte / Tagesprotokolle wurden um ein weiteres Feld ‘Erstellt von’ erweitert. Dies ermöglicht weitere Einblicke in das Projekt und gibt aufschlussreiche Informationen rund um die Bautagesberichte und wer für die Erstellung des Berichts verantwortlich gewesen ist.

Project Management

Besprechungen

Besprechungsprotokolle können jetzt mit Aufgaben und Informationsanfragen verknüpft werden. In den Sitzungspunkten kann eine Verknüpfung erstellt werden, von der aus eine direkte Verbindung zu der Aufgabe bzw. der Informationsanfrage in BIM 360 besteht.

 

 

 

Informationsanfragen

Bei der Anzeige von Informationsanfragen in der Webversion sind jetzt zusätzliche Statusdetails in der Kopfzeile sichtbar. So wird grafisch angezeigt wo sich die Anfrage im Ablauf befindet und was der nächste Schritt ist.

 

Eingaben

Neu werden die verschiedenen Datums-Felder automatisierter befüllt vom System um einen schnelleren Überblick der fälligen und überfälligen Tätigkeiten zu geben.

Insight (Datenausgabe und -auswertung)

Data Connector

Neu sind auch Daten der Informationsanfragen (RFI) in einem Data Connector Extrakt enthalten.

Um die umfangreichen Daten des Data Connectors effektiv auszuwerten stellt Autodesk Vorlagen für Microsoft PowerBI zum Download bereit:
https://www.autodesk.com/bim-360/power-bi-template-construction-projects

Cost Management

Neu sind folgende Verbesserungen in Cost Management zu entdecken:

  • Ausgabe der Berichte im .pdf Format
  • Berichte können per E-Mail an Mitglieder versendet werden
  • Potentielle Änderungsanträge können direkt aus einer Informationsanfrage erstellt werden

Eine ausführliche Beschreibung der Verbesserungen befindet sich hier:
https://blogs.autodesk.com/bim360-release-notes/2020/05/19/bim-360-cost-management-updates-may-2020

Projekt-Administration

Projektdienste

Projekt- und Kontoadministratoren können in der komplett neugestalteten Oberfläche der Dienste neben einer besseren Übersichtlichkeit von folgenden Neuerungen profitieren:

  • Classic und Next Gen Dienste beim selben Projekt gleichzeitig aktivieren
  • Dienste deaktivieren

Projektvorlagen

Administratoren können neu nun auch intuitiver auswählen welche Vorlage für ein Projekt gewählt werden soll – wenn überhaupt.

 

 

 

Benachrichtigungen (neu)

Projektadministratoren können neu definieren wie häufig BIM 360 E-Mail Benachrichtigungen an die Mitglieder versendet. Aktuell kann dies für Aufgaben, Informationsanfragen und Eingaben eingestellt werden. Dabei stehen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Sofort (wie bislang)
  • Stündlich
  • Täglich

E-Mails, die Ihre sofortige Aufmerksamkeit erfordern, werden ungeachtet dieser Einstellungen gesendet.

Tägliche Zusammenfassungen werden jeweils um 4 Uhr in der Zeitzone der Projekteinstellungen gesendet.

Wenn der Projektadministrator den Projektmitglieder erlaubt die Häufigkeit selbst zu definieren, können diese die Häufigkeit über die ‘Benachrichtigungseinstellungen’ aus dem Profil-Menü festlegen.

 

 

 

 

 

BIM 360 APIs

Projekt- und Konto Aktivitäten

Get Project Users API (public beta)

Diese API erlaubt es mit der Projektadministrations-Berechtigung die Liste der Mitglieder in einem Projekt anzuzeigen.

Get Account Activities (public beta)

Diese API zeigt die Konto-Aktivitäten für Kontoadministratoren, z.B. das Anlegen von neuen Projekten.

Get Project Activities (public beta)

Diese API stellt die Projekt-Aktivitäten dar, z.B. das Hochladen von Dokumenten oder Bearbeiten einer Aufgabe.

Google Translate

SUBSCRIBE

Für eine E-Mail Subscription bitte einfach auf den Briefumschlag klicken, E-Mail Adresse eintragen und über die Google Feedburner Nachricht bestätigen.

Aktuell in der Autodesk Community

Weitere Blogs

Revit-Dynamo-BIM
Ein Blog über Revit, Dynamo und Building Information Modeling von Oliver Langwich (D)

BIM and BEAM
Autodesk Blog zum Thema BIM im Ingenieurbau (E)

BIMagination
Autodesk Blog zum Thema Infrastruktur (E)

The official Revit Blog
Autodesk Blog zum Thema Revit (E)

RevitDE
Blog von Thomas Hehle rund um Ingenieurbau in Revit (D)

The Building Coder
Offizieller Blog von Jeremy Tammik rund um die Revit API

The Revit Kid
Blog und Videotutorials rund um Revit und Dynamo (E)

Featured Links

Holger Klöcker

Holger Klöcker ist bereits seit 2006 bei Autodesk und nach mehreren Jahren in UK und in der Schweiz ist er jetzt in Köln stationiert. Als Mitarbeiter im AEC Technical Sales Team fokussiert Holger sich auf die übergreifenden Produkte für Datenmanagement und Zusammenarbeit – insbesondere die A360 und BIM360 Produktlinien. Nach seinem Architekturstudium an der FH Münster war Holger zunächst in Architekturbüros in Münster und im Rheinland tätig und erlangte so die Mitgliedschaft in der Architektenkammer NRW. Holger war dabei in allen Phasen der HOAI tätig und konnte in verschiedenen Büros den Wechsel vom analogen Zeichnen hin zur digitalen Welt betreuten. 2004 wechselte er zu einem CAD Systemhaus im Rheinland in einer Position als Application Engineer. In seiner Freizeit schlüpft Holger gerne in so unterschiedliche Rollen wie: Hobbykoch, Drachentöter oder Lego-Baumeister.

0 Comments